Nachricht
Umweltbildung nautnah

Donnerstag 23. November 2017
Nistkästen und Futterhilfen für heimische Vögel

Im Rahmen der Initiative ProNatur arbeiten Schülerinnen und Schüler der Camphill Schulgemeinschaft Bruckfelden und eine Mitarbeiterin der Erdgas Südwest zusammen.

Unter dem Motto „Umweltbildung hautnah“ treffen sich von nun an Schülerinnen und Schüler, René Lehmann, Lehrer, sowie Lisa Kreitmeier, Mitarbeiterin im Freiwilligen Ökologischen Jahr bei Erdgas Südwest. Mit dem Bausatz der Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe montieren die Schülerinnen und Schüler Nistkästen. Außerdem werden Futterhilfen aus im Wald gesammelten Hölzern gebaut und mit Rindertalg und Futterkörnern gefüllt.

René Lehmann freut sich: „Da Lernen mit Hand, Herz und Kopf für die Jugendlichen mit Behinderungen von besonderer Bedeutung ist, wurde ausgemessen, gesägt und gehämmert.“ Die fertigen Nistkästen mitsamt Futterstellen werden auf dem Gelände der Schulgemeinschaft zum Schutz und Beobachtung heimischer Vogelarten aufgehangen.

Eingebettet ist die Aktion in ein Kooperationsprojekt rund um den Umweltschutz. Im Unterricht begleitend, werden weiterhin Nistkörbe für Waldohreulen angebracht und eine Blühinsel im Frühjahr gesät. „Zum einen wirken wir der stark rückläufigen Artenvielfalt bei Singvögeln entgegen und zum anderen bieten wir Nist- und Futterhilfen für die Zugvögel, die im Frühjahr hungrig ankommen. Wir freuen uns, dass wir hier einen wichtigen Beitrag leisten“, bestätigt Roberto Di-Nucci, Pädagogischer Fachdienst und Hobby-Ornithologe der Schulgemeinschaft.

Die Initiative ProNatur engagiert sich für Umweltschutz und bietet verschiedene Unterrichtseinheiten an, um die Themen an Kinder und Jugendliche heranzutragen.

Kontakt

Roberto Di Nucci
Pädagogischer Fachdienst

r.di-nucci@camphill-schulgemeinschaften.de
Tel. 07554 9825-13


Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.