img_0016

Nachricht
„Schule der Phantasie“ im Naturatelier Frickingen

Mittwoch 2. November 2016

Mit der „Schule der Phantasie“ bilden die Grundschule Frickingen und die Camphill Schulgemeinschaften am Bodensee seit dem neuen Schuljahr eine gemeinsame Kunst-AG.

In Form einer 14-tägigen Kunst-AG gestalten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam künstlerische Werke und lernen sich dabei kennen. Die Startkunst-AG besteht aus Kindern der dritten und vierten Klasse der Grundschule Frickingen und Kindern der sechsten Klasse der Camphill Schulgemeinschaft Brachenreuthe. Gemeinsam wurde bereits Material aus dem Wald gesammelt, gehämmert, gesägt und geschnitzt – Hand in Hand! Ein großer Drachen aus Stöcken, Ästen und Zapfen entstand.

Die „Schule der Phantasie“ wird als ein einjähriges inklusives Kunstprojekt durch die Schulstiftung Baden-Württemberg gefördert. Die Schülerinnen und Schüler werden verschiedene bildnerische Mittel, Materialien, Werkzeuge und Verarbeitungstechniken kennenlernen und erhalten Gelegenheit diese anzuwenden. Dabei ist es das Ziel, die Individualität, Phantasie und Originalität in Gestaltungsprozesse einzubringen und zu erproben. Experimentelle Erfahrungen und die Anwendung verschiedener Techniken erweitern individuelle Handlungsmuster und erlauben immer wieder neue Möglichkeiten der Umsetzung. Freischaffende Künstlerinnen und Künstler werden eingeladen, um sowohl Gesprächsbereitschaft und Reflexion auf kognitiver und emotionaler Ebene anzuregen als auch Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung zu fördern. Geleitet wird die Kunst-AG von Felix Bockemühl.

Die Werke sind der Öffentlichkeit im Naturatelier Frickingen zugänglich.

Einblicke zum Projektstart finden Sie hier:

Kontakt

Camphill Schulgemeinschaften e. V.
Naturatelier

Golpenweiler Straße
88699 Frickingen
Tel. 07554 259 989-40
email@naturatelier.de

img_9988
img_9997
img_9990
Eine Drache aus Holz ensteht ...
img_9995
img_0016

Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.