Nachricht
10. Mädchenkonferenz

Freitag 30. März 2018

Duisburg, 16.-18. März – Mädchen und junge Frauen haben Träume, Wünsche, Ideen und Pläne. Und sie haben viele Fähigkeiten und Stärken – manche müssen nur noch entdeckt werden!

Sieben junge Mädchen der Camphill Schulgemeinschaften begaben sich auf Entdeckungsreise zur Sportschule Duisburg-Wedau. In verschiedenen Workshops, in offenen Angeboten und während der Disko- und Party-Time konnten Träume gewünscht und Fragen an die Zukunft gestellt werden.

Beispiele für Workshops
– Kreativ – Positiv – Mädchen halt! Wir sind wir – auf Instagramm!
– Selbstbehauptung – Raus mit der Sprache!
– Alles im Griff, Mädels?
– Meine Stärken sind ein Schatz!
– Ich. – Superheldin!

Beispiele für offene Angebote
– Wohlfühlen und Ausruhen
– Cross-Boccia: Der Trendsport
– Rollstuhlparcour
– Freundschaftsbänder gestalten
– Schmink-Ecken

Die Mädchenkonferenz wurde in diesem Jahr vom bvkm (Bundesverband für körperbehinderte Menschen) in Zusammenarbeit mit weiteren gemeinnützigen Organisationen veranstaltet. Die Teilnehmergebühren und die Fahrtkosten wurden durch Spenden finanziert, die Veranstaltung selber von der Akion Mensch. Begleitet wurden die jungen Frauen von Jasmin Hellmann, Hausverantwortliche im Astrid Lindgren Haus, Standort Föhrenbühl.

Einen Bericht der jungen Frauen befindet sich hier. Auch in den nächsten Jahren möchten Mädchen der Camphill Schulgemeinschaften an der Mädchenkonferenz teilnehmen.


Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.