Nachricht
Fasnet in Föhrenbühl

Donnerstag 8. Februar 2018

Unter dem Motto „Auf dem Bahnhof“ feierten die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptstufe am „Schmotzigen Dunschtig“. In den Klassen und Fluren gab es buntes Treiben von Schaffnern, Fahrgästen und Eisenbahnen.

Eine Bombenstimmung herrschte beim Einzug der Heiligenberger Narrenzünfte in den Kaspar Hauser Saal. Nachdem die Narren mit ihrem Lied, das die Kinder auch geübt hatten, begrüßt wurden, stellten sich die einzelnen Zünfte vor. Danach zeigten die Hofnarren ihren anmutigen Menuett-Tanz und die Zimmermänner ihren Klatsch. Höhepunkt war, als über 20 Kinder die Bühne stürmten, um gemeinsam mit den Narren den Klatsch auszuführen, denn auch diesen hatten sie vorher intensiv geübt. Danach durften sich die Narren in den Saal setzen und ihrerseits das Programm genießen. Es gab Zirkusakrobatik, eine Eisenbahnnummer und eine lustige Einlage mit einem „Einkaufswaggon“.

Am Abend schloss die Jugenddisco in der Berufsschulstufe das Fasnetstreiben ab.

Nicht fehlen durften die Karbatschen, die seit dem 6. Januar geschnellt wurden. Wie in jedem Jahr zeigten die begeisterten „Schneller und Schnellerinnen" ihr Können.


Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.