Nachricht
St. Martinstag

Mittwoch 23. November 2022

Am 11. November feierten wir an allen Standorten den Camphill Schulgemeinschaften den St. Martinstag.

Standort Bruckfelden
Hier bemalten alle Kinder und Jugendlichen vorab die Papiere für ihre Laternen mit Wasserfarben. Dabei entstanden wunderschöne, bunte Laternen mit individuellen Mustern. 
Der Martinsabend wurde mit einem schönen Klavierkonzert im Saal Bruckfelden begonnen. Benjamin Wolff, ein Schüler von Lida Panteleev aus Frickingen, spielte drei klassische Stücke. Von der Musik beschwingt ging es dann mit den Laternen und Martinsliedern zum Laternenumzug. Der Abend klang mit glücklichen Gesichtern und einem warmen Punsch aus.
Tatjana Luitz, Gruppenleitung Rosenquarz Bruckfelden

Standort Brachenreuthe
Wie auch in den letzten Jahren trafen wir uns mit den vielen schön gestalteten Laternen am Glockenturm der Sylvesterhalle. Begleitet von Martinsliedern zogen wir am Spielplatz vorbei in den schon dämmerigen Wald, wo die Laternen umso intensiver leuchteten. Am Waldacker vorbei führte uns der Weg zur Apfelplantage. Dort sammelten wir uns noch mal im Halbkreis. Plötzlich tauchten St. Martin und der Bettler aus dem Halbdunkel auf, und wir konnten sehen, wie St. Martin mit seinem Pferd neben dem Bettler anhielt, seinen Mantel mit dem Schwert teilte und an den frierenden Bettler übergab. Begleitet wurde die Szene von dem St. Martins Lied, das alle lautstark mitsangen. Danach verschwanden Bettler und St. Martin wieder in der Dunkelheit und wir gingen mit unseren leuchtenden Laternen über das Hofgut zurück zum Glockenturm, wo wir gemeinsam noch ein letztes Lied sangen und danach alle in ihre Häuser gingen.
Tobias Happe, Internatsleitung Brachenreuthe

Standort Föhrenbühl
Schon die ganz Kleinen aus der Kinderstube (1 bis 3 Jahre) machten einen Laternenumzug und marschierten bis zum Eulenwald. Tatsächlich hatten wir Glück und die Eule war zu Hause! Wieder zurück bei den Garagen gab es Punsch und Brötchen. Der Föhrenbühler Kindergarten hatte am 17. November seinen Höhepunkt der Laternenzeit mit einem Umzug. Zum Ausklang kamen groß und klein im Garten zusammen, tranken dort Punsch und aßen Zopfbrot.
Monika Maxfield, Leitung Kindergarten/Krippe Föhrenbühl
Der Martinsumzug der Grund, Haupt- und Berufsschulstufe startete in der GHS. Dort wurden gemeinsam Martinslieder gesungen und im Anschluss liefen alle gemeinsam mit den Laternen durch den Ort Steigen. Am Ende versammelten sich alle wieder auf dem Schulhof und verspeisten selbst gebackene Martinsgänse der 1. Klasse.
Nora Gülland, Stellvertretende Internatsleitung Föhrenbühl

St. Martin in Föhrenbühl
St. Martin in Föhrenbühl
St. Martin im Kindergarten Föhrenbühl
St. Martin im Kindergarten Föhrenbühl
St. Martin in Bruckfelden
St. Martin in Brachenreuthe
St. Martin in Bruckfelden
St. Martin in Brachenreuthe

Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.