P2090958

Nachricht
Sport-und Begegnungsfest 2017

Samstag 24. Juni 2017

Die Camphill Schulgemeinschaften waren am 12. und 13. Mai 2017 Veranstalter des seit über 30 Jahren regelmäßig stattfindenden Spiel- und Begegnungsfestes von fünf Schulen aus Wört, Mössingen, Ulm, Weingarten und der Camphill Schulgemeinschaften am Bodensee.

Am Freitagmittag trafen die Gäste mit ca. 60 Athleten und Betreuern in der Aula der Berufsschulstufe Föhrenbühl ein. Für die Verpflegung während der beiden Tage sorgte das Mensa-Team Föhrenbühl in einer großartigen Weise! Anschließend an die kurze Eröffnung fand der „2. Lauf durch das Ried“ in Frickingen statt. Jeder angemeldete Schüler der 5 Teams (das Team „Camphill“ bestand aus jeweils 8 Schülern aus Brachenreute und Föhrenbühl) hatte nun 1 Stunde Zeit möglichst weit zu laufen. Es konnten 2 Strecken gewählt werden: Ein Rundkurs von 2 km oder ein weiterer von 4 km. Am Ende gab es für 4km eine Bronze-, für 6 km eine Silber- und für 8 oder mehr km eine Goldmedaille. Die Athleten und auch einige Gastläufer wuchsen zum Erstaunen der Zuschauer allesamt über ihr sonst gezeigtes Leistungsvermögen hinaus! Einige Schüler schafften 10 km ein Athlet aus Mössingen legte gar 12 km zurück! Die Siegerehrung für diesen Individualwettbewerb fand direkt am Zielpunkt statt. Das Team aus Brachenreute sorgte für Kaffee, leckeren Kuchen, Sonnenschutz, Getränke, geduscht wurde in der Graf-Burchardt-Halle!

Nach dem Abendessen startete der von allen freudig erwartete „Bunte Abend“. Den Anfang machte die Brachenreuther „Rainbowbandband“ unter Heimo Gratzas Leitung und weiter ging es mit einem fast 1-stündigen „Zumba“ unter professioneller Anleitung, was die Tanzfreude aller Anwesenden und zahlreichen Gäste auf den Höhepunkt trieb. DJ Benny aus Föhrenbühl hielt bis gegen 22.30 Uhr die Tanzstimmung aufrecht!.

Die Übernachtung der vier Gastschulen in den Räumen der BSS Föhrenbühl (eine Premiere!) verlief zur besten Zufriedenheit.
Nach dem Frühstück gab es wieder die Wettbewerbe um den sehr begehrten Wanderpokal. Die Spiele „Ball unter der Schnur“, „Gaudistaffel“ und „5-Stern-Tauziehen“ sind seit Bestehen des Sportfestes ein fester Bestandteil der Veranstaltungen. In der Frickinger Halle war die Stimmung, auch durch die Anwesenheit einiger „Fans“, bestens. Während das Ulmer Team den Pokal zum 2. Mal in Folge sehr knapp verteidigen konnte, belegten die „Camphiller“ den 4. Platz.
In Föhrenbühl gab es nach dem Mittagessen die Siegerehrung und Verabschiedung. Im kurzen gemeinsamen Rückblick war eine große Zufriedenheit von allen Teilnehmern, Betreuern und Lehrern spürbar.

So möchte das Verantwortungsteam mit Susanne Lang, Christiane Gebhardt, Sarah Bulling, Heimo Gratza, Mirek Breyer und Ulrich Feigl allen Helfern, Unterstützern und „Fans“ von Herzen danken! Im kommenden Schuljahr wird das Sportfest von den Kollegen in Ulm ausgerichtet werden.

Ein Bericht von
Ulrich Feigl

Sportlehrer,
Camphill Schulgemeinschaften

P2090961
P2090560
P2090597

Teilnehmende Schulen:
Friedrich von Bodelschwingh-Schule (Ulm), Dreifürstensteinschule (Mössingen), Konrad-Biesalski-Schule (Wört), Geschwister-Scholl-Schule (Weingarten), Camphill Schulgemeinschaften am Bodensee


Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.