Nachricht
„Schule der Phantasie“

Dienstag 8. August 2017
Drachen, Ruß und Asche, Ice Breaker und Sapo Hops

„Schule der Phantasie“ – ein inklusives Kooperationsprojekt der Grundschule Frickingen und der Camphill Schulgemeinschaften am Bodensee.

Im Kreis, auf Baumstämmen im Naturatelier Frickingen sitzend, lauschen die Kinder der Geschichte vom „Sapo Hops und dem Teich Sumpfmiesematsch“. Sie warten auf ihren Einsatz. Fast jeder übernimmt eine Textpassage der Geschichte. Ein Eimer voll mit Wasser steht im Kreis, mit dem ein Blubbern erzeugt wird. Ab und an erklingt aus einem Holzfrosch-Instrument das typische Quaken. „Mit Freude ist zu sehen, dass alle miteinander der Geschichte Lebendigkeit geben“, so Sophia Fürst, Autorin der Geschichte. „Es war egal, wer nachher die einzelnen Zeilen gesprochen hat, es war nicht mehr wichtig, welchen Hintergrund er hatte, sondern es ging darum, die Geschichte zu erzählen,“ fasste Projektleiter Felix Bockemühl zusammen. Am Ende übergaben die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse aus Brachenreuthe den Kindern der Grundschule Frickingen blau schimmernde Aquarelle, welche den Teich und die Charaktere der Geschichte zeigen, zum Dank für die gemeinsame Zeit.

Damit endet die „Schule der Phantasie“, eine 14-tägige Kunst-AG der Grundschule Frickingen und den Camphill Schulgemeinschaften am Bodensee im vergangenen Schuljahr. Individualität, Phantasie, Emotionen und Originalität waren in Gestaltungsprozesse einzubringen und zu erproben, angeregt durch die Arbeit in der Natur, unabhängig von kultureller Herkunft, intellektuellen Fähigkeiten und individuellen Beeinträchtigungen. Anfangs wurde von den 15 Kindern ein Drache aus Hölzern gebaut, dann wurde mit Feuer, Ruß und Asche gearbeitet, im Januar ging es um Ice Breaker und zuletzt, von März bis Juli, entführte Sophie Fürst die Kinder in die Welt des Frosches Sapo Hops. Inhaltlich füllte Karl Roth vom BUND Ortsverband Salem die AG mit biologischem Wissen über Frösche.

Ein Dank gilt allen Beteiligten und der Schulstiftung Baden-Württemberg. Das ganzjährige Projekt „Schule der Phantasie“ wurde als ein außerschulisches Projekt mit 3.000 Euro unterstützt.

Kontakt

Felix Bockemühl
Leitung Naturatelier Frickingen

naturatelier@camphill-schulgemeinschaften.de
Tel. 07554 259989-40


Lorem Ipsum

Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


:

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.