Föhrenbühl

Eurythmie-Lehrer*in

Lehrkraft* für Eurythmie ab sofort gesucht

*Alle Geschlechter sind willkommen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Eurythmiestudium (gerne Master of Arts)
  • Ergänzende Ausbildung zur Heileurhythmie wäre wünschenswert
  • Freude am Umgang und Geschick im Umgang mit unseren Jugendlichen mit ihren verschiedenen Behinderungen und Verhaltens-Besonderheiten
  • Engagement und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kollegen*innen und internen sowie externen Fachleuten

Ihre Aufgaben:

  • Unterrichten unserer Klassen mit jeweils 1-2 Eurythmiestunden in der Woche
  • Mitgestaltung unserer Schulabteilung (Haupt- und Berufsschulstufe) über den eigenen Unterricht hinaus. Dies beinhaltet sowohl verantwortliche Mitarbeit an den Gremien als auch Teilnahme an Fortbildungen und Schulungen, sowie Übernahme von Ämtern
  • Die Übernahme eines höheren oder vollen Deputats ist mit Unterrichten in zusätzlichen Fachbereichen möglich
  • Zusätzliche Mitarbeit im Bereich der Heileurythmie im begrenzten Umfang möglich bei entsprechender Qualifikation

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV-L (Eingruppierung und Einstufung erfolgt nach Maßgabe des Regierungspräsidium Tübingen)
  • Mitarbeit in einem engagierten Kollegium
  • Ein interessantes und heilpädagogisch vielfältiges Arbeitsfeld
  • Eine landschaftlich traumhafte Arbeitsumgebung – andere machen hier Urlaub!
  • Betriebliche Altersvorsorge mit einem Zuschuss über den gesetzlichen Anspruch hinaus
  • JobRad
  • Wohnraum nach Absprache

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit dem Stichwort „Eurythmie“ an:


Kontakt

Camphill Schulgemeinschaften e. V.
Fachbereich Personal
Föhrenbühlweg 5
88633 Heiligenberg-Steigen

Tel. 07554 8001-236
bewerbung@camphill-schulgemeinschaften.de


    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

     









    Anforderungen Infektionsschutzgesetz

    Für neue Mitarbeitende muss vor Dienstantritt ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung oder Titer-Bestimmung vorliegen. Ausgenommen hiervon sind Personen, die vor dem 31.12.1970 geboren sind - siehe Merkblatt zum Masernschutzgesetz

     

    Ab 16.03.2022 müssen alle neuen Mitarbeitenden vor Dienstantritt laut Infektionsschutzgesetz - IfSG
    § 20a einen Immunitätsnachweis gegen COVID-19 vorlegen, - siehe Infoseite des Bundesministeriums für Gesundheit

     


    Anhänge

    Hier haben Sie die Möglichkeit Anhänge zu Ihrer Bewerbung hochzuladen. Bitte bevorzugt als PDF. Folgende Dateitypen sind auch noch möglich: DOC, DOCX, JPG, PNG, GIF. Ein einzelner Anhang darf die Größe von 8 MB nicht überschreiten. Bitte laden Sie mindestens Ihren Lebenslauf hoch.

     






    Lorem Ipsum

    Mittwochs gibt es ab 18:00 Uhr Pasta – All you can eat


    :

    Vielen Dank!

    Vielen Dank für Ihre Reservierung. In Ihrem E-Mail Postfach finden Sie eine Bestätigung.